DMI jetzt auf Instagram

Das Digital Media Institute ist jetzt auch auf Instagram aktiv. Ziel ist es, jüngere Menschen für Digital Out of Home zu begeistern. 

Das Digital Media Institute (DMI) baut seine Aktivitäten auf Social Media weiter aus. Ab sofort hat das DMI auch einen Account auf Instagram. Auf der Plattform sollen künftig regelmäßig Fotos von interessanten DOOH-Kampagnen aus dem In- und Ausland sowie wichtige Eckdaten und Fakten zur Branche gepostet werden. Auch Branchenexperten werden dort mit griffigen Zitaten zu Wort kommen.

DMI auf Instagram: Fakten und Inspirationen zu DOOH

„Mit den Mini-Snaps zu DOOH wollen wir eine jüngere Zielgruppe ansprechen, von der wir wissen, dass sie gerne auf Instagram unterwegs ist“, sagt Frank Goldberg, Geschäftsführer des DMI. „Insbesondere wollen wir den Kontakt zu jungen Kreativen pflegen. Denn gerade der Agenturnachwuchs wird sich die kommenden Monate immer häufiger mit den vielen Facetten von Digital Out of Home auseinandersetzen. Die Relevanz des Mediums nimmt kontinuierlich zu.“

Neben dem Instagram-Account ist das Digital Media Institute bereits seit vielen Jahren auch auf Facebook und Twitter unterwegs. Flankiert werden die Social-Media-Aktivitäten durch den DMI Blog sowie einen regelmäßig erscheinenden Newsletter. Digitale Anlaufstelle ist die Website dmi-org.com.

By |2020-09-19T14:10:28+02:00August 31st, 2020|Categories: Allgemein, Unternehmen|Tags: , , |0 Comments

About the Author:

Helmut van Rinsum
Helmut van Rinsum begleitet als Fachjournalist seit vielen Jahren die Medienbranche. Er arbeitet zudem als Kommunikationsberater und ist Herausgeber des wöchentlichen Newsletters "Künstliche Intelligenz im Marketing".

Leave A Comment